Themenabende „Schachclübler gegen Großmeister“

Im Rahmen der Reihe „Schachclübler gegen Großmeister“ schauen wir uns am Donnerstag Michaels unglückliche Niederlage gegen den Letten Zigurds Lanka in der Oberliga Südwest und Joachims Remis gegen den Exil-Tschechen Ludek Pachman beim Open in Bad Wildbad 1986 an. Sie wollen donnerstags ab 19:30 Uhr auf lichess dabei sein? Dann melden Sie sich bei uns unter der auf unserer Homepage angegebenen Mailadresse!

Themenabende „Schachclübler gegen Großmeister“

Ab und zu hat man auch als kleiner Vereinsspieler die Möglichkeit, einen Großmeister herauszufordern, etwa bei Simultanvorstellungen oder auf offenen Turnieren. Und manchmal tun sich auch im Schach die Großen gegen die Kleinen schwer. In den kommenden virtuellen Übungsabenden werden Michael Erhardt und Joachim Bartmann einige solcher Partien vorführen. Sie wollen donnerstags ab 19:30 Uhr auf lichess dabei sein? Dann melden Sie sich bei uns unter der auf unserer Homepage angegebenen Mailadresse!

Programmvorschau Online-Übungsabende

Am 10.12. führt Michael Erhardt eine Partie aus dem legendären WM-Kampf Spassky – Fischer vor. Michael hat seine ersten schachlichen Schritte beim SCI unternommen. Inzwischen spielt er für Gambit Saarbrücken in der Oberliga Südwest. Wir dürfen uns also auf eine sehr fachkundige Präsentation freuen!

Den letzten virtuellen Übungsabend in diesem Jahr wird am 17.12. wieder FIDE-Meister Jiri mit Partien aus der Netflix-Serie „Das Damengambit“ bestreiten.

Beth Harmon im SCI-Training!

Seit einiger Zeit gibt es bei Netflix eine Miniserie namens „Das Damengambit“, die zum absoluten Überraschungserfolg wurde. Worum geht es in der Serie? Im Zentrum steht Elizabeth Harmon (Anya Taylor-Joy), ein fiktives Schachgenie im Amerika der sechziger und siebziger Jahre. Nach dem Tod der Mutter wird sie als Achtjährige ins Waisenhaus gebracht. Der Hausmeister bringt Beth das Schachspielen bei . Die Serie ist immer nahe dran an den Fragen von Genie, Wahnsinn und Lebensuntüchtigkeit, ähnlich den Hauptfiguren in Zweigs „Schachnovelle“ oder „Lushins Verteidigung“ von Nabokov. Unser tschechischer Online-Trainer Jiri hatte die Idee das Hauptmatch aus der Serie (Beth Harmon – Borgov) mit uns zu analysieren, außerdem wollen wir noch ein zweites oder vielleicht sogar drittes Spiel aus der Serie angucken. Alle basieren auf realen Meisterpartien.

Wir treffen uns Online am Donnerstag, 3.12. um 19:35. Loggt euch rechtzeitig ein – vor allem im Skype, es kann immer mal wieder Probleme damit geben!

19.11. Training mit FIDE-Meister Jiri

An unserem nächsten virtuellen Trainingsabend am Donnerstag wird sich wieder aus Tschechien FIDE-Meister Jiri beteiligen und mit seinem sympathischen Akzent einige Übungen abhalten. Wer bisher nicht auf Lichess und Skype in unserer Gruppe ist, sollte sich bei Interesse über die auf unserer Homespage angegebene Mailadresse mit uns in Verbindung setzen.